Geschichte Patras | Es sind nur ein paar Sekunden bis zum Ziel!

Geschichte Patras

go ferry destination
Wie kommt man nach Patras mit der Fähre, Fahrpläne und Tarife für Fähre Patras und Empfehlungen für die öffentlichen Verkehrsmittel vor Ort. Erkunden Sie die Website und finden Sie alle erforderlichen Informationen zur Fähre von und nach Patras, z. B.: Verbundene Routen mit Hafenbeschreibung, Verfügbarkeit in Echtzeit mit verschiedenen Unterkunftsoptionen an Bord und hilfreiche Transfermöglichkeiten in Patras!

Patras, auf der Halbinsel Peleponnes gelegen ist Griechenlands drittgrößte Stadt nach Athen und Thessaloniki. Patras hat seinen Platz auf der Karte im Südwesten Griechenlands. Dank seines bedeutenden Fährhafens wird Patras auch gerne als das Eingangstor Griechenlands bezeichnet. Alles und jeder der vom Meer aus nach Griechenland möchte muss diesen Hafen ansteuern. Der Hafen bestimmt auch in hohem Masse das Bild von Patras. Neben den einlaufenden Fähren verteilen sich überall im Meer kleine Fischerboote und Segelyachten. Alleine deshalb bietet die Stadt dem wasserbezogenen Urlauber viele Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Im Jahr 2006 wurde Patras nach seinen griechischen Geschwistern Athen und Thessaloniki zur Kulturhauptstadt Europas gekürt. Patras besticht durch seine landschaftlich ausgesprochen schöne Lage.

Teilen:
2007 goFerry © Alle Rechte vorbehalten