Geschichte Spetses | Es sind nur ein paar Sekunden bis zum Ziel!

Geschichte

go ferry destination
Wie kommt man nach Spetses mit der Fähre, Fahrpläne und Tarife für Fähre Spetses und Empfehlungen für die öffentlichen Verkehrsmittel vor Ort. Erkunden Sie die Website und finden Sie alle erforderlichen Informationen zur Fähre von und nach Spetses, z. B.: Verbundene Routen mit Hafenbeschreibung, Verfügbarkeit in Echtzeit mit verschiedenen Unterkunftsoptionen an Bord und hilfreiche Transfermöglichkeiten in Spetses!

Spetses ist wie Hydra eine Insel mit einer großen Seefahrer-Tradition. Wenn man in Spetses ankommt, dann landet man mit der Fähre an einen großen Kai mit vielen Cafés. Im Hintergrund sieht man alte, malerische Häuser, die "Dapia" genannt werden. Diese Dapia ziehen sich entlang einer Straße bis zur Mole herunter, an der die Schiffe anlegen. Hier macht die Straße eine Kurve nach Osten. Der Frische Windhauch vom Meer sorgt immer für eine Erfrischung.

Nachdem Tripolitsa befreit war, ritt sie als erste auf einem weißen Pferd in den vom türkischen Joch befreiten Ort ein. Die grüne Insel liegt am Eingang zum Golf von Argos. Auf Spetses gibt es viele Kiefernwälder. Spetses ist nur 1,7 Meilen von der Küste des Peloponnes entfernt. Die Insel ist 22 qkm groß und es leben etwa 4.000 Einwohner auf Spetses. Im Sommer wird Spetses von zahlreichen Touristen besucht für die es viele Einrichtungen gibt. Spetses wird vor allem von Athener besucht, die einsamen Strände und das intensive Nachtleben genießen.

Spetses liegt von Piräus 52 Seemeilen entfernt und ist mit Fährschiffen oder den Flying Dolphins zu erreichen. Mit dem Auto kann man auf dem Peloponnes bis nach Kosta fahren, das der Insel gegenüberliegt. In Kosta muß man jedoch sein Auto zurücklassen. Auf Spetses sind private Fahrzeuge verboten. Von Spetses aus kann man Hydra, Poros, Agina und alle Häfen der Peloponnes mit dem Schiff oder den Flying Dolphins besuchen.

Teilen:
2007 goFerry © Alle Rechte vorbehalten