Über die Insel Aegina | Es sind nur ein paar Sekunden bis zum Ziel!

Über die Insel

go ferry destination
Wie kommt man nach Ägina mit der Fähre, Fahrpläne und Tarife für Fähre Ägina und Empfehlungen für die öffentlichen Verkehrsmittel vor Ort. Erkunden Sie die Website und finden Sie alle erforderlichen Informationen zur Fähre von und nach Ägina, z. B.: Verbundene Routen mit Hafenbeschreibung, Verfügbarkeit in Echtzeit mit verschiedenen Unterkunftsoptionen an Bord und hilfreiche Transfermöglichkeiten in Ägina!

Über Aegina

Ägina, eine Insel mit einer jahrhundertealten Geschichte, hat eine wichtige Rolle in verschiedenen Phasen der griechischen Geschichte gespielt, sie war die erste Hauptstadt des neu gegründeten griechischen Staates (1828). Ägina ist die größte Insel der Argosaronikos Bucht und ein wichtiger Anziehungspunkt für griechische und ausländische Besucher wegen seiner Nähe zum Hafen von Piräus. Ägina ist eine besonders malerische Insel, mit sauberen Meeren, renommierten Klöster, bemerkenswerte archäologische Stätten, mit eine bezaubernde Hauptstadt und schöne Dörfer. Die Insel ist auch bekannt für seine renommierten Pistazienbäume (seit 1860 angebaut, die Aegina Pistazie ist wohlverdient Anerkannt als eine der beste der Welt).

Teilen:
2007 goFerry © Alle Rechte vorbehalten