You are here :: Goferry » Fähren Zu Den Griechischen Inseln »


 

Fähren zu den Griechischen Inseln

Die Griechische Inselwelt ist ein „Muss“ für jeden Griechlandbesucher. Die meisten Inseln in der Ägäis sind mit modernen Fährschiffen von Piräus, Griechenlands grösstem Hafen, erreichbar. Zu den Ionischen Inseln gibt es gute Fährverbindungen von der Peloponnes (Kyllini) oder vom Hafen Igoumenitsa, auf dem Festland gegenüber der Insel Korfu. Viele weitere Fähren zu den Griechische Inseln gibt es von den Hafen Rafina, der nur 15 km vom internationalen Flughafen entfernt ist, zu einigen Kykladen Inseln, wie z.B. Andros, Tinos, Mykonos u.s.w. Eine weitere Fähren griechenland Inseln verbindet den Hafen Ag. Konstantinos mit den Sporaden Inseln. Von vielen weiteren kleineren Häfen auf dem Festland gibt es gute Griechische inseln Fähren. Ebenfalls werden viele Inseln durch eine gute Griechische inseln Fährverbindung miteinander verbunden.
Ausführliche Informationen zu den griechland insel fähren sowie den genauen fahrplan fähren griechische inseln haben wir für Sie auf unserer Webseite Goferry.de

Die Fähren zu den griechische Inseln werden mit modernen, komfortablen innergriechische fähren der nachstehenden Reedereien durchgeführt.

Fähren Kykladen:
  • HELLENIC SEAWAYS
  • BLUE STAR FERRIES
  • CYCLADES FAST FERRIES
  • SEA JET
  • GOLDEN STAR FERRIES
  • NEL LINES u.s.w.
Fähren von Piräus nach Kreta:
  • ANEK LINES
  • MINOAN LINES
  • AEGEAN PELAGOS
  • ANEK/SUPERFAST
Fähre nach Kythira und Kreta:
  • Vom Hafen Gythion und Kalamata, auf der Südpeloponnes
Fähren von Kyllini zu den Ionischen Inseln:
  • KEFALONIA LINES
Von Ag. Konstantinos oder von Volos zu den Sporaden Inseln:
  • HELLENIC SEAWAYS
  • ANES LINES
  • NEL LINES
Fähren von Piräus zu den Dodekanes Inseln:
  • DODEKANISOS EXPRESS
  • BLUE STAR FERRIES
  • NEL LINES u.s.w.
Die griechische Inseln, Fährverbindungen zu den Inseln in der Nordägäis, wie z. B. nach Thassos, Samotraki, Limnos, Mitilini u.s.w.:
  • NEL LINES

Fähre Griechische Inseln

Bei den Fähren Griechische Inseln handelt es sich um verschiedene Schiffstypen, die von den Reedereien wie folgt bezeichnet werden.

"Ferries" ist die Bezeichnung für die klassischen Fähren, wo man sich während der Fahrt auf Deck oder innen im Salon und Barbereich aufhalten kann. Bei längeren Überfahrten kann man auch eine Kabine buchen. Die Reise mit diesen Fähren ist preisgünstig, aber man ist etwas länger unterwegs. Dafür kann man die Seereise an Deck unter freiem Himmel geniessen.  Selbst bei hohem Wellengang sind diese Schiffe einsatzbereit.

“Highspeed Ferries” ist die Bezeichnung für Fähren mit hoher Geschwindigkeit. Sie sind nicht nur schneller als die klassischen Fähren, sondern meistens auch grösser und komfortabler. Allerdings ist eine Reise mit diesen Fähren natürlich auch etwas teurer. Die moderne und hochwertige Aussstattung dieser Schiffe bietet jedem Reisenden eine angenehme Reise zu jeder Jahreszeit.

“Highspeed Catamarans” ist die Bezeichnung für die schnellsten Boote, die in den griechischen Gewässern verkehren und werden nur auf bestimmten Strecken eingesetzt. Bedingt durch die hohe Geschwindigkeit gibt es keine Plätze an der frischen Luft. Wer mit dem Highspeed Catamaran reisen will, muss beachten, dass bei starkem Wind und hohem Wellengang die Überfahrt aus Sicherheitsgründen nicht durchgeführt wird. Im Winter sind diese Boote auch deshalb nicht im Einsatz.

“Flying Dolphins” ist die Bezeichnung für Tragflächenboote. Ab einer gewissen Geschwindigkeit erhebt sich dieses Boot zum Teil aus dem Wasser und fliegt, wie der Name schon sagt über die Wasseroberfläche. Dadurch sind sie ziemlich schnell, reagieren aber auch empfindlich auf Wind und Wellengang. Die Flying Dolphins werden meistens nur auf Kurzstrecken eingesetzt.

Fährverbindungen Griechische Inseln

Nachstehend geben wir Ihnen einige Preisbeispiele für fährverbindung griechische Inseln, damit Sie eine Vorstellung haben, wieviel Sie von Ihrem Reisebudget für die griechische inseln fähren einrechnen müssen.
  • Piräus-Ios, 2 Pers. an Deck mit PKW ca. 184,--Euro
  • Piräus-Santorini, 2 an Deck mit PKW ca. 185,-- Euro
  • Piräus-Mykonos, 2 Pers. an Deck mit PKW ca. 175,-- Euro
  • Bei gleichzeitiger Reservierung der Hin- und Rückfahrt für fähren griechenland inseln gewähren die meisten Reedereien einen Rabatt auf den Rückfahrtspreis.
  • Bei gleichzeitiger Reservierung der Auslandfähre (Italien-Griechenland) und Inlandsfähre mit derselben Reederei, erhalten Sie eine zusätzliche Ermässigung auf die innergriechische fähre.
Die angegebenen Preise dienen zu Ihrer Orientierung und können sich jederzeit ändern. Die genauen Preise für fähren griechenland inseln ob mit Unterbringung an Deck, Liegesessel oder in einer Kabine sowie den genauen fahrplan finden Sie einfach und schnell auf unserer Webseite Goferry.de

Accomodation für Fährverbindung Griechische Inseln
Alle Reedereien verfügen über verschiedene Kabinenkategorien.
Die Passagiere können für die Unterbringung auf der fähre griechenland inseln zwischen einer Innen- oder Aussenkabine wählen. Innen- und Aussenkabinen gibt es in Form von Einzel-, 2-Bett-, 3-Bett- oder 4-Bettkabinen. Wer sich für eine günstigere Variation entscheidet, kann die Überfahrt auch in Liegesessel oder noch günstiger mit Deckpassage buchen.
Die zweckmässig und sorgfältig ausgewählte Ausstattung der Innen- und Aussenkabinen auf der Fähre ist in Bezug auf Bequemlichkeit identisch. Natürlich macht es die Reise noch reizvoller, wenn man in der Aussenkabine durch das Bullauge aufs Meer blicken kann. Alle Kabinen sind mit DU/WC, regulierbarer Klimaanlage und Radio ausgestattet. Handtücher und Bettwäsche liegen für Sie bereit, und es gibt genug Platz Ihre Kleidung unterzubringen.
Die geräumigen Deluxe Kabinen, falls auf der fähre griechische routen vorhanden, sind elegant ausgestattet. Mit geschmackvoller Dekoration, TV, Radio und Telefon. Eine gute Wahl für Passagiere mit hohem Anspruch auf Bequemlichkeit für die Überfahrt.

Warum die Buchung der innergriechische fähren im Voraus so wichtig ist!
  • Freie Auswahl bei der Kabinenkategorie
  • Zugesicherter Garagenplatz für Ihr Fahrzeug
  • Bessere Urlaubsplanung möglich
  • Stressfreie Anreise für die Einschiffung
Buchen Sie Ihre Fähre griechische Strecken deshalb rechtzeitig ein. Auch bei den Kabinen haben Sie dann noch die freie Auswahl. Im Sommer kommt es vor, dass an manchen Tagen zum Beispiel an Wochenenden oder Feiertagen die Schiffe schnell ausgebucht sind.


Dieser Text wurde so verfasst, damit er den Ansprüchen der Suchmaschinen enspricht und somit für den User so einfach und effektiv wie möglich ist. Den dadurch nicht sehr harmonischen Textablauf und Fehler bei der Groß- und Kleinschreibung, bitten wir zu entschuldigen.
Fähren zu den Griechischen Inseln
Copyright © 2010 goferry.gr® | All rights reserved Powered by: Protostep Ltd.