You are here :: Goferry » Fähre Türkei »

Preise vergleichen
und buchen
Fähre Türkei!

Fährbuchungen in Echtzeit!
Sofortige Bestätigung!
Hohe Preisermässigungen!



Türkei

Wie kommen Sie dahin

  • Mit dem Flugzeug nach Istanbul, Izmir, Dalaman oder Antalya
  • Mit dem Auto via Bulgarien oder Griechenland
  • Mit der Fähre über Griechenland

     

Was Sie besuchen sollten

  • Höhlenkirchen von Kappadokien
  • Ruinen von Ephesos
  • Kalkterrassen von Pamukkale
  • Felsengräber von Myra
  • Götterstatuen von Nemrut Dagi
  • Blaue Moschee in Istanbul
  • Antike Ruinen von Xanthos
     

Fähre nach und von Türkei

Um mit dem Auto in die Türkei zu fahren, ist so einiges an Reisevorbereitung erforderlich. Kein Wunder, schließlich ist die Fahrt an sich schon lang und will gut geplant sein. Aber auch vor Ort soll der Aufenthalt problemlos verlaufen – und es gibt in der Regel mehr als genug zu erledigen und einiges nachzuholen. Damit sowohl die lange Reise durch die Transitländer als auch die Zeit in der Türkei gut verläuft, haben wir Ihnen ein paar Tipps und Hilfe zusammengestellt.
 
Die Checkliste
Bei jeder Reise ins Ausland sind einige Vorbereitungen erforderlich. Manches ist zwingend notwendig, wie z.B. ein gültiger Ausweis, anderes ist eher empfehlenswert – etwa eine Auslands-Krankenversicherung oder ein Handytarif mit günstigem Roaming. Aber speziell bei der Anreise mit dem eigenen Pkw gibt es diverse Besonderheiten. Einiges davon muss schon lange vor der Abfahrt beachtet werden, wie z.B. bestimmte Dokumente wo es teils wochenlange Wartezeiten gibt.
  • Grüne Versicherungskarte
  • Verkehrs- Rechtsschutz
  • Reiseapotheke und Verbandskasten
  • Sonnenschutz
  • Aktuelle Straßenkarte (Falls das Navigationsgerät ausfallt oder das Smartphone kein GPS Signal empfängt)
  • Führerschein und Fahrzeugschein
  • Vignette (In mautpflichtigen Ländern vorgeschrieben)
  • Ausweis (Deutsche/Österreichische/Schweizer Urlauber können mit Personalausweis oder Pass in die Türkei ein- und ausreisen)

Mit der Fähre von Italien Richtung Griechenland und Türkei

Wenn Sie die lange Autofahrt über den Balkan vermeiden mochten, haben Sie eine deutlich entspanntere, allerdings auch zeitlich längere Alternative: Mehrere Autofähren verbinden die italienischen Häfen mit der griechischen Westküste – von dort aus können Sie dann wahlweise über den kompletten Landweg bis zur türkischen Grenze fahren, Sie können auch lediglich die Peleponnes überqueren und setzen von Athen aus die Reise per Fähre fort. Was davon für Sie vorteilhafter ist, hängt von Ihrem Zielort in der Türkei ab.
 

Fähren von Griechenland Richtung Türkei (für Passagiere ohne oder mit Auto)

Wer von Griechenland auf dem Seeweg die Türkei erreichen mochte, muss aktuell einen Zwischenstopp auf einer der ägäischen Inseln einlegen. Denn von Athens Hafenstadt Piräus aus starten die Autofähren nur zu einigen griechischen Inseln. Von dort aus kann man jedoch wiederum aufs türkische Festland übersetzen. Das bedeutet zwar insgesamt einige Zwischenstopps, aber auch nur sehr wenig Zeit hinter dem Steuer. Es gibt übrigens auch je nach Fährlinie und Schiff Annehmlichkeiten wie z.B. eigene Kabinen, Bordrestaurants, kleine Shops oder auch Spielmöglichkeiten.
  • Schnell mal rüber von Kos nach Bodrum oder von Rhodos nach Marmaris und Fethiye oder von Chios nach Cesme (für Passagiere ohne oder mit Auto) oder von Samos nach Kusadasi.
  • Buchen Sie Ihre Fähre von oder nach Türkei mit den beliebtesten Fährlinien. Buchen Sie bei goFerry.de und genießen Sie Echtzeit Verfügbarkeit, sofortige Bestätigung und tolle Ermäßigungen auf den Fähren nach Türkei.

 
Copyright © 2010 goferry.gr® | All rights reserved Powered by: Protostep Ltd.